Merkur

Sie befinden sich hier: Welt der Zahlen >> Das Sonnensystem >> Merkur

Der Planet Merkur wurde nach dem römischen Gott Merkur benannt. Er ist der sonnennächste und kleinste der erdähnlichen Planeten und besitzt keinen Mond. Seine sonstigen Daten:

Perihel (größte Sonnennähe)

46.376.000 km (0,31 AE)

Aphel (größte Sonnenferne)

70.312.000 km (0,47 AE)

siderische Umlaufzeit

0,241 Jahre

synodische Umlaufzeit

115,9 Tage

Bahnexzentrizität

0,206

mittlere Bahngeschwindigkeit

47,9 km/s

Masse in Erdmassen

0,053

Dichte

5,3 g/cm³

Gravitation (Erde = 1)

0,38

Entweichgeschwindigkeit *

4,3 km/s

Rotationszeit am Äquator

58 Tage 15 Stunden

Temperatur an der Oberfläche

zwischen -180° C (nachts) und 430° C

Größte Erdnähe

80.784.000 km (0,54 AE)

* Die Entweichgeschwindigkeit ist nötig, um der Anziehungskraft des Planeten zu entkommen. Sie ist für die Raumfahrt wichtig.

Hier ist jetzt noch die elliptische Bahn des Merkur um die Sonne dargestellt.